kommunalpolitik.npd-wetterau.de

23.08.2006

Lesezeit: etwa 1 Minute

Antrag der Kreistagsfraktion - Unterstützung der Streitkräfte der USA

Antrag
Der Antrag lautet:

Der Kreistag möge beschließen:

Der Wetteraukreis unterstützt keine weiteren kriegsvorbereitenden Manöver der US-Armee im Wetteraukreis. Der Wetteraukreis stellt der USA-Armee keine kreiseigenen Flächen für ihre Übungen mehr zur Verfügung.

Begründung:

Die USA haben in den vergangenen 60 Jahren direkt oder indirekt zahlreiche Kriege gegen freie Völker geführt, ohne jemals von diesen militärisch angegriffen worden zu sein. Millionen unschuldiger Tote, Folterungen, völkerrechtswidrige Verschleppungen und Inhaftierungen sind kennzeichnend für die „frieden-schaffenden Maßnahmen“ der USA.

Der Wetteraukreis will sich nicht länger an der Aggressionspolitik der wirtschaftlich und politisch Führenden in den USA beteiligen.

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: