kommunalpolitik.npd-wetterau.de

17.01.2011

Lesezeit: etwa 1 Minute

Antrag - Projekt gegen Linksextremismus

Sehr geehrter Herr Wieland,
wir bitten Sie folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Kreistagssitzung zu nehmen.

Der Kreistag möge beschließen:

Der Kreisausschuss wird beauftragt, Projekte zum Thema „Jugend für Toleranz und Demokratie – gegen Linksextremismus“ analog zu ähnlichen Projekten gegen Rechtsextremismus zu entwickeln und hierfür Fördermittel des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zu beantragen.

Begründung:
Übergriffe und Sachbeschädigungen von Linksextremisten auf Andersdenkende und deren Eigentum (PKW, Gebäude usw.) werden von den Medien totgeschwiegen. Und dies, obwohl Statistiken der Bundesregierung belegen, dass die Gewaltkriminalität von Linksextremisten deutlich zugenommen hat, so auch in den letzten Jahren im Wetteraukreis. Die Politiker aller Parteien sollten nicht länger auf dem linken Auge blind sein und sich nicht nur mit vermeintlichen „Nazis“ beschäftigen, sondern auch mit den linksradikalen Kräften im Wetteraukreis.

Weitere Begründung erfolgt mündlich.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Lachmann
Stellv. Fraktionsvorsitzender

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: