kommunalpolitik.npd-wetterau.de

Aktuelles im Januar 2022

31.01.2022, Volks­gemein­schaft statt Spaltung - Corona-Demo Offenbach
  • Presse und Politik spalten unser Volk immer mehr. Auf den derzeitigen Coronaprotesten sehen wir aber noch gesellschaftlichen Zusammenhalt. Geimpfte und Ungeimpfte stehen hier Seite an Seite. Der Druck auf der Straße muss anhalten. Wenn Regierungsvertreter keine Konsequenzen spüren, dann nehmen sie sich immer dreistere Maßnahmen heraus. Jede Freiheit, die uns von ihnen genommen wird, werden sie uns nicht freiwillig wiedergeben. Es müssen jetzt alle zusammen für Freiheitsrechte einstehen. Lauft mit beim nächsten Spaziergang. Anwender-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Kanals das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen. Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Kanal. Danke. ▶ Wer Videos wie dieses mag und will, dass sie weiter erscheinen und größere Reichweite erzielen, kann den Kanal hier unterstützen. ▶ Abonniere jetzt unseren Kanal und teile unsere Videos! Weltnetz: http://www.npd-hessen.de/ Youtube: https://www.youtube.com/c/npdhessen_LV/ Facebook: https://www.facebook.com/npd.hessen/ BitChute: https://www.bitchute.com/channel/npdhessen/ Twitter: https://twitter.com/npdhessen_LV Telegram: https://t.me/npdhessen VK: https://vk.com/npd.hessen Politische Arbeit kostet Geld. Auch Du kannst Hilfe leisten, sei es auch nur mit einem kleinen Betrag. Wer uns finanziell unterstützen möchte, so dass wir Fahrtkosten und technische Anschaffungen tragen können, überweise bitte einen Betrag auf folgendes Konto: NPD-Landesverband Hessen Frankfurter Sparkasse (Fraspa 1822) BLZ:500 502 01 Kto.-Nr.: 360 260 IBAN: DE67 5005 0201 0000 3602 60 Verwendungszweck: Spende Video Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar – auch bei der NPD. Näheres erfahrt ihr auf folgender Netzseite: http://www.npd-hessen.de/index.php/menue/31/thema/214/Spenden.html

Volks­gemein­schaft statt Spaltung - Corona-Demo Offenbach

22.01.2022, DS-TV: »Wir geben unseren Landsleuten eine Stimme!«
  • Mein Name ist Peter Schreiber; ich bin Chefredakteur des Magazins DEUTSCHE STIMME – DIE ANDERE MEINUNG. Der Name ist Programm: Wir geben unseren Landsleuten eine Stimme. Und wir führen Deutsche zusammen. Ich will, dass wir miteinander ins Gespräch kommen, ungefiltert und unzensiert Meinungen und Gedanken austauschen. DS-TV ist unser Videoformat. Bei DS-TV: Unerhört! kommen alle zu Wort, von links bis rechts, vom einfachen Bürger, über den Meinungsmacher bis hin zum Experten. Das Einerlei der Mainstream-Medien ist nicht unser Ding. Wir packen auch heiße Eisen an – und diskutieren sie so, wie sich das gehört: Kontrovers, kompetent und ehrlich. An meine Sendung gehe ich anders ran als viele andere Medienschaffende: Unser Ziel ist nicht unbedingt, jede Woche irgendeinen Film zu produzieren. Wir greifen die Themen auf, die allen unter den Nägeln brennen – und genau dann, wenn der Redaktion dies wichtig erscheint. Meiner Mannschaft ist es wichtig, Qualität abzuliefern. Und dies meine ich nicht nur in filmtechnischer Hinsicht. Vor allem inhaltlich setzt DS-TV neue Maßstäbe. Uns leitet dabei vor allem ein Grundsatz: DIE ANDERE MEINUNG zu respektieren und ihr Gehör zu verschaffen. Ihr Peter Schreiber DS-Chefredakteur Das Magazin DEUTSCHE STIMME – DIE ANDERE MEINUNG auf Telegram: https://t.me/deutschestimmemagazin Die DEUTSCHE STIMME auf Facebook: https://www.facebook.com/DSVerlag/ Der DS-Rundbrief: https://deutsche-stimme.de/rundbrief/ Warum die DEUTSCHE STIMME als Magazin abonnieren? Hier ist die Antwort: https://deutsche-stimme.de/abo/ Hier ganz einfach spenden: https://deutsche-stimme.de/spenden/

DS-TV: »Wir geben unseren Landsleuten eine Stimme!«

05.01.2022, DS-TV vor Ort in Döbeln: »Ihr seid freie Bürger in einer freien Stadt… Ende der Ansage!«
  • Am Montag, 3. Januar 2022 war DS-TV vor Ort in Döbeln, um den dort regelmäßig stattfindenden Bürgerprotest gegen die herrschende Corona-Politik filmisch einzufangen und »Volkes Stimme« zu Wort kommen zu lassen. Hier unser Kurzbericht. Gegen eine Regierung, die rote Linien überschreitet: Widerstand gegen die allgemeine gesetzliche Corona-Impfpflicht! Finger weg von unseren Kindern! (https://deutsche-stimme.de/jetzt-mitmachen-ds-kampagne-nein-zur-impfpflicht-finger-weg-von-unseren-kindern/)  Petition hier unterzeichnen! (https://deutsche-stimme.de/nein-zur-impfpflicht/)  Kampagnen-Material hier bestellen! (https://bestellung.deutsche-stimme.de/de/kampagnen/)  Aktionen durchführen, Bilder und Filmmaterial einsenden an: redaktion@deutsche-stimme.de Das Magazin DEUTSCHE STIMME – DIE ANDERE MEINUNG auf Telegram: https://t.me/deutschestimmemagazin Die DEUTSCHE STIMME auf Facebook: https://www.facebook.com/DSVerlag/ Warum die DEUTSCHE STIMME als Magazin abonnieren? Hier ist die Antwort: https://deutsche-stimme.de/abo/ Hier ganz einfach spenden: https://deutsche-stimme.de/spenden/

DS-TV vor Ort in Döbeln: »Ihr seid freie Bürger in einer freien Stadt… Ende der Ansage!«

02.01.2022, DS-TV im Gespräch mit Martin Kohlmann: »Standhaft bleiben, bis wir unsere Freiheit gewonnen haben!«
  • Am letzten Tag des Jahres 2021 war DS-TV bei Rechtsanwalt Martin Kohlmann, dem Vorsitzenden der Sammlungsbewegung FREIE SACHSEN, zu Besuch. Zu Gast in dessen Kanzlei stellten wir ihm sachliche, aber auch nicht unkritische Fragen zur Rolle der Freien Sachsen bei den Protesten gegen die Corona-Politik im Land, zur beabsichtigen allgemeinen gesetzlichen Impfpflicht und baten um einige Hinweise, auch aus rechtlicher Sicht, wie sich die Menschen angesichts des drohenden gesetzlichen Impfzwanges verhalten sollten. Nachdem mittlerweile kaum ein Tag mehr vergeht, ohne dass der »sächsische« Ministerpräsident Michael Kretschmer die FREIEN SACHSEN als neues Feindbild benennt und etablierte Politiker bereits das Verbot der Organisation fordern, wäre es aus Sicht der DS-Redaktion eigentlich Aufgabe der öffentlich-rechtlichen Medien, einschließlich des MDR, die mit allerhand Behauptungen und Beschuldigungen überzogenen Freien Sachsen selbst zu Wort kommen zu lassen, und zwar frei, ungeschnitten und unzensiert. Da die Mainstream-Medien ihrem Informationsauftrag offenbar nicht nachkommen wollen, hat sich daher die DEUTSCHE STIMME bzw. DS-TV dieser Aufgabe angenommen. Gegen eine Regierung, die rote Linien überschreitet: Widerstand gegen die allgemeine gesetzliche Corona-Impfpflicht! Finger weg von unseren Kindern! https://deutsche-stimme.de/jetzt-mitmachen-ds-kampagne-nein-zur-impfpflicht-finger-weg-von-unseren-kindern/ Petition hier unterzeichnen! https://deutsche-stimme.de/nein-zur-impfpflicht/ Kampagnen-Material hier bestellen! https://bestellung.deutsche-stimme.de/de/kampagnen/ Aktionen durchführen, Bilder und Filmmaterial einsenden an: redaktion@deutsche-stimme.de Die FREIEN SACHSEN im Netz: https://freie-sachsen.info/ Das Magazin DEUTSCHE STIMME – DIE ANDERE MEINUNG auf Telegram: https://t.me/deutschestimmemagazin Der DS-Rundbrief: https://deutsche-stimme.de/rundbrief/ Warum die DEUTSCHE STIMME als Magazin abonnieren? Hier ist die Antwort: https://deutsche-stimme.de/abo/ Hier ganz einfach spenden: https://deutsche-stimme.de/spenden/

DS-TV im Gespräch mit Martin Kohlmann: »Standhaft bleiben, bis wir unsere Freiheit gewonnen haben!«

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: